LED Augenwimpern – direkt aus Japan

LED Augenwimpern

An der Alltagstauglichkeit dieser LED Augenwimpern habe ich ja so meine Zweifel, Auffallen tut man damit aber sicherlich. Zusätzlich zu den Wimpern trägt man außerdem einen Kippsensor im Ohr, der dafür sorgt, das die Wimpern nur dann leuchten, wenn man seinen Kopf in einem bestimmten Winkel neigt.
Nicht ganz überraschend, dass die Idee dazu aus dem technophilen Japan kommt.

Bei Fashioning Technology gibt’s auch noch ein Video.

Tetris auf einem Oszilloskop = Scopetris

Tetris wurde ja schon für so ziemlich jede erdenkliche Plattform umgesetzt – vom ollen Gameboy bis zum iPhone ist so ziemlich Alles vertreten, was sich auch nur im Entferntesten Computer nennen darf.

Tetris auf einem analogen Oszilloskop dagegen, das ist wirklich neu. Und als ob das nicht schon nerdy genug wäre, ist das Ganze noch mit cooler Chiptune Mucke unterlegt:

Zusammengefrickelt hat das Lars Pontoppidan aus Dänemark. Auf seiner Seite gibt’s Details zum Entstehungsprozess.

Daft Punk’s Live Setup

Daft Punk sind auf ihren Live-Konzerten mit einer schicken Pyramide unterwegs. Mit ganz viel Licht und ganz viel Bunt; und ganz viel gutem Sound. Hier eine kleine Kostprobe:

Und hier das Innere des Heiligtums:

Die wichtigsten Gerätschaften sind unter anderem die Software Ableton Live (welche über Behringer Midi-Controller bedient wird) und ne ganze Menge Synthies. Mann, da würde ich gerne mal an ein paar Knöpfchen drehen! ^^

Das ganze für zu Hause gibt’s übrigens auf dem aktuellen Live Album: Daft Punk – Alive 2007

Quelle: Kitsune Noir

Das nutzloseste USB-Gerät schlechthin!


Bei diesem Onlineshop kann man sich das wohl unbrauchbarste USB Gerät aller Zeiten bestellen – den “Mouse Jiggler“.
So klangvoll der Name auch sein mag, dieses Gerät macht nichts anderes, als den Mauscursor hin und her zu bewegen.
Warum das Ganze? Natürlich; damit der Bildschirmschoner nicht startet oder sich der Laptop in den Suspend verabschiedet.
Hier die Beschreibung aus dem Shop:

Prevents a computer from going to sleep while you work or play
Constant mouse activity prevents sleep mode and screen savers (and their password prompts)

Endlich ist auch dieses Problem gelöst. Und das Beste – es gibt den “Mouse Jiggler” in zwei Versionen – eine wackelt langsam mit dem Cursor, die andere schnell. Praktisch, oder?
Ach ja, der Spaß kostet knapp 30$.
Systemsteuerung ist ja sowas von für Anfänger! Pah.

Seite 1 von 212